11. September 2001, Breaking News: Terror gegen Amerika - Bush spricht von einer "nationalen Tragödie"

10.09.2014 | 14:16
Christof Lang live aus New York
00:00 | 13:20

Breaking News: Terror gegen Amerika

Christof Lang live aus New York

US-Präsident tritt vor die Presse

Während RTL Aktuell das zweite Mal anlässlich der Vorfälle in New York auf Sendung geht, tritt George W. Bush, der gerade in Florida ist, vor die Presse. Peter Kloeppel übersetzt die Ansprache des US-Präsidenten. Bush spricht von einer "nationalen Tragödie".

- Anzeige -

RTL-US-Korrespondent Christof Lang berichtet live

Wenig später ist Peter Kloeppel mit dem RTL-US-Korrespondenten Christof Lang in New York verbunden. In der Stadt herrscht Chaos, das Telefonsystem ist zusammen gebrochen. Die Wall Street wurde evakuiert. Aber noch glaubt kaum jemand, dass die Türme des World Trade Centers einstürzen könnten.