'12 Stämme': Ein Sekten-Insider packt aus

Skandal um Glaubensgemeinschaft

Kinder werden geschlagen, geradezu gefoltert. Über Stunden, Tage, Jahre und das mitten in Deutschland. Schauplatz dieser grausamen Taten: die Sekte '12 Stämme'.

- Anzeige -

RTL-Reporter Wolfram Kuhnigk hat sich wochenlang mit versteckten Kameras eingeschleust und lieferte der Polizei Beweisbilder für die Verbrechen der angeblich christlichen Gemeinschaft.

Für Klaus F., war diese Reportage ein absoluter Befreiungsschlag.

Denn er lebte 20 Jahre mit seinen vier Kindern dort und ist geflohen - allerdings ohne seine Frau.


- Anzeige -