17-jährige Alexandra aus Leuna vermisst

Ist sie mit ihrer Chat-Bekanntschaft verschwunden?

Die Polizei in Sachsen-Anhalt sucht mit Hochdruck nach einer 17-jährigen Jugendlichen. Seit dem 20. Juni wird Alexandra C. aus Leuna vermisst, nachdem sie offenbar in einem Internetportal einen Unbekannten kennengelernt hatte. Angeblich habe sie sich verliebt und könnte mit der Chat-Bekanntschaft verschwunden sein. Alexandras Familie befürchtet das Schlimmste.

- Anzeige -
Alexandra aus Leuna
Alexandra C. aus Leuna wird seit dem 20. Juni vermisst.Ist sie mit ihrer Internet-Bekanntschaft verschwunden? © unbekannt

Die Sorge um ihre sonst so zuverlässige Tochter lässt Gabriela C. fast verzweifeln. Rückblick: Alexandra verließ die elterliche Wohnung, um bei einer Freundin zu übernachten. Doch dort kam sie nie an. Am nächsten Tag verständigte die 52-Jährige sofort die Polizei, denn es ist das erste Mal, dass das Mädchen einfach verschwunden ist.

Alexandras Handy ist ausgeschaltet, auf Nachrichten antwortet sie nicht. Nach Aussagen einer Freundin wollte sich Alexandra mit einem Jungen treffen. Dort verliert sich ihre Spur. Ob das Mädchen in das Auto des unbekannten Mr. X einstieg oder ob sie einfach von zu Hause weg lief, ist völlig unklar. Offenbar hatte die 17-Jährige Probleme in der Schule, sollte die zehnte Klasse wiederholen.

Handy in Thüringen geortet

Durch eine Handyortung konnte die Polizei ermitteln, dass sich Alexandra - oder ihr Handy - in Thüringen befindet. Die dortigen Polizeidienststellen wurden alarmiert - ohne Erkenntnisse. Das Kuriose: Alexandra ging ohne Personalausweis und ohne Bargeld.

Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug das Mädchen eine schwarze Hose, ein grünes T-Shirt und eine lilafarbene Fleecejacke. Alexandra ist etwa 1,58 Meter groß und kräftig gebaut. Sie hat lange braune Haare und trägt eine Brille. Hinweise nimmt die Polizei in Merseburg unter Rufnummer 03461 / 446291 oder jede andere Dienststelle entgegen.