Algeriens Elf: Feghouli der Star, Mesbah die Schwachstelle