Antonia Rados auf Spurensuche in Libyen

Unerträglicher Leichengeruch: Die grausamen Taten von Gaddafi. Antonia Rados auf Spurensuche nach Verbrechen des Diktators Muammar al-Gaddafi.

Massengräber entdeckt

In Tripolis, der Hauptstadt Libyens, lassen die Gefechte langsam nach. Die Anhänger von Muammar al-Gaddafi haben sich weitgehend vor den Rebellen zurückgezogen.

- Anzeige -

RTL-Reporterin Antonia Rados hat sich in Tripolis auf Spurensuche begeben und zeigt, wie jetzt die Grausamkeiten des gestürzten Regimes aufgedeckt werden. Sichtbar werden Massengräber am Stadtrand von Tripolis. Die Rebellen sind bestürzt über die grausamen Funde. Sobald Gaddafi gefasst wird, soll er für seine schrecklichen Taten verantwortlich gemacht werden.