Bayern: Zwei Leichen in Wohnmobil

Der Wagen eines vermissten Ehepaares aus Bayern wurde jetzt in der Donau entdeckt. Darin fanden sich zwei Leichen. Ein Ehepaar aus Eichstätt wurde seit etwa zwei Wochen vermisst. Jetzt wurde ihr Wagen in der Donau entdeckt.

Wagen aus der Donau geborgen

Ein mysteriöser Fall mit zwei Leichen in einem Wohnwagen beschäftigt die Polizei in Oberbayern. Ein Ehepaar aus Eichstätt wurde seit etwa zwei Wochen vermisst. Jetzt bargen die Ermittler das Wohnmobil der beiden 44- und 45-Jährigen aus der Donau. Darin fanden sie zwei Leichen.

- Anzeige -

Der Wagen wurde an einer Staustufe bei Bertoldsheim gefunden. Ob es sich bei den beiden Toten um das vermisste Ehepaar handelt, soll jetzt eine Obduktion klären. Auch ob sie tödlich verunglückten, Selbstmord begingen oder umgebracht wurden, konnte die Polizei noch nicht sagen. "Das ist im Moment noch völlig unklar", sagte ein Sprecher.

Die Eltern des Mannes hatten fünf Tage nach dem Verschwinden Vermisstenanzeige erstattet. Seither wurde mit Hochdruck nach dem als sehr zuverlässig geltenden Paar und seinem Wohnmobil gesucht. Letztlich fand ein Team eines Energielieferanten den Wagen in dem Fluss.

Bildquelle: dpa bildfunk