Berlin: U-Bahn-Schläger gefasst

Dank Tipps aus der Bevölkerung

Fahndungserfolg für die Berliner Polizei: Die fünf U-Bahn-Schläger sind dank Hinweisen aus der Bevölkerung offenbar identifiziert.

- Anzeige -
Das Bild zeigt die Schläger kurz nach der Tat.
Das Bild zeigt die Schläger kurz nach der Tat.

Drei Männer im Alter von 17 bis 25 Jahren wurden bereits festgenommen und stehen unter dringendem Tatverdacht, vor circa zwei Monaten in der Berliner U-Bahn Fahrgäste mit Tritten und Schlägen attackiert, mit einem Messer verletzt und ausgeraubt zu haben, berichtet 'bild.de'. Weiter heißt es, es seien auch die Identitäten der beiden noch nicht Festgenommenen geklärt.

Anfang der Woche hatte die Polizei anhand von Bildern und einem Video der Gesuchten um Mithilfe aus der Bevölkerung gebeten. Nach Polizeiangaben sollen die Täter am 18. September um 3.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Tempelhof in einen Zug Richtung Alt-Tegel eingestiegen sein und dann ihre Opfer angegriffen haben. Sie forderten die Herausgabe von einem Handy und weiteren Wertgegenständen.