Braut ohne Bräutigam: Rachel erfüllt ihrem Vater den letzten Wunsch

Rachel feiert ihre Hochzeit, obwohl der Bräutigam fehlt

Rachel heiratet so, wie noch nie eine Frau geheiratet hat. Es gibt zwar weit und breit keinen Bräutigam - und doch dreht sich bei Rachels Hochzeit alles um einen einzigen Mann!

- Anzeige -
Braut ohne Bräutigam: Rachel erfüllt ihrem Vater den letzten Wunsch

Das Kleid ihrer Träume hängt immer noch in Rachels Wohnzimmer. Es erinnert die 25-Jährige an den schönsten und zugleich auch emotionalsten Moment in ihrem Leben. Drei Monate ist es her, dass sie sich ihren sehnsüchtigsten Wunsch erfüllt hat: mit ihrem sterbenskranken Vater auf der eigenen Hochzeit zu tanzen.

Seit zweieinhalb Jahren kämpft James Wolf schon gegen Bauchspeicheldrüsen-Krebs - erfolglos. Im Juli hat der Familienvater beschlossen, die Chemotherapie abzubrechen, um das halbe Jahr, das ihm noch bleibt, mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern verbringen zu können. Rachel weiß, wie sehr sich ihr geliebter Vater wünscht, die Hochzeit seiner ältesten Tochter mitzuerleben.

Rachel weiß, dass sie keine Zeit zu verlieren hat. Weil ihr jedoch der richtige Mann zum Heiraten fehlt, beschließt Rachel, ihre eigene Trauung eben ohne Bräutigam zu inszenieren. „Ich habe die Idee auf Facebook gepostet und gefragt, ob mir jemand ein Brautkleid leihen kann und die Reaktionen waren riesig. Viele Freunde haben mich gefragt, warum ich das tue und wie sie sonst noch helfen“, erzählt die 25-Jährige.

Mit über 60 Gästen, darunter vielen Freunden der Familie, jedoch ohne Bräutigam feiert Rachel schließlich ihre Hochzeit. Für Vater und Tochter erfüllt sich damit ein Lebenstraum:


- Anzeige -