'Club of Rome'-Bericht: So ist unsere Welt in 40 Jahren

Klimawandel gewaltiges Problem

Wie sieht es auf unserer Welt in 40 Jahren aus? Ziemlich düster, wenn man die Prognosen liest, die renommierte Forscher des weltbekannten 'Club of Rome' nun in ihrem neuesten Bericht zur Zukunft unseres Planeten zusammengefasst haben.

- Anzeige -

Im Jahr 2052, zumindest unsere Kinder werden das noch erleben, sehen die Wissenschaftler den Klimawandel als gewaltiges Problem. Das Eis der Arktis wird schmelzen, der Meeresspiegel steigen und ganze Landstriche versinken.

Ebenso düster: Die wirtschaftliche Entwicklung. Der Finanzkapitalismus wird nach Meinung der Forscher dafür sorgen, dass die Armut in den westlichen Industriestaaten deutlich zunimmt.

Das wiederum soll zur Folge haben, dass die Jugend revoltiert. Schon in den kommenden Jahrzehnten werde den jungen Menschen der Geduldsfaden reißen, weil sie nicht länger die Umweltsünden der Alten tragen wollen.


- Anzeige -