De Maiziere besucht Mali

Verteidigungsminister de Maiziere wird am Montag zum ersten Mal die geplante EU-Ausbildungsmission im westafrikanischen Krisenland Mali besuchen. Dies kündigte der Minister bei einem Zwischenstopp im Nachbarland Senegal an. Zugleich erklärte er, dass der Einsatz länger dauern wird als die bislang geplanten 15 Monate.

- Anzeige -

In Mali kämpfen französische Truppen seit Beginn des Jahres mit Unterstützung afrikanischer Einheiten gegen islamistische Rebellen. Die Bundeswehr leistet mit vier Flugzeugen bereits logistische Unterstützung.