Drama in Monheim: Betrunkener Ehemann stößt Frau vom Balkon

Frau außer Lebensgefahr

In Nordrhein-Westfalen hat ein betrunkener Ehemann offenbar seine Frau vom Balkon gestoßen. Nachbarn in Monheim bei Düsseldorf hatten zuvor noch beobachtet, wie sich die Frau im dritten Stock an das Geländer klammerte und um Hilfe schrie. Sie verletzte sich bei dem Sturz, Die Frau sei inzwischen aber außer Lebensgefahr.

- Anzeige -

Gegen den 54-Jährigen bestehe der Verdacht des versuchten Totschlags, teilte die Polizei mit. Eine Mordkommission ermittelt. Nach übereinstimmenden Aussagen von Opfer und Zeugen soll der Ehemann maßgeblich dazu beigetragen haben, dass seine Frau, nachdem sie bereits an der Außenseite des Balkons hing, abstürzte. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt. Er schwieg sich bei der Polizei über die Tat aus.

Die Polizei war in der Vergangenheit mehrfach in der Wohnung des Paares wegen wechselseitiger häuslicher Gewalt. Mann und Frau waren deshalb bereits jeweils der Wohnung verwiesen worden.


- Anzeige -