Dschungelcamp 2017: Nicole Mieth auf dem Playboy-Cover - Folgt jetzt ein Zickenkrieg?

Die Krallen sind gewetzt

Eine Dschungelcamp-Wildkatze nackt im Playboy ist nichts Neues. Doch welcher "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Teilnehmer 2017 die Hüllen fallen lässt, überrascht alle. Viele hätten mit Gina-Lisa Lohfink oder Sarah Joelle Jahnel gerechnet. Aber Pustekuchen. Stattdessen zieht die vergleichsweise unscheinbare Schauspielerin Nicole Mieth blank und wird fürs Playboy-Cover zur Nackt-"Miethze". Und prompt werden in Australien die ersten Krallen gewetzt. Scharfe Worte, gewiefte Spitzen und verbale Giftgeschosse: Wird der Dschungel zum Zickenkriegsschauplatz?

- Anzeige -

Florian Wess: "Ich weiß nicht, ob man damit Magazine verkauft"

It-Boy Florian Wess
It-Boy Florian Wess wetzt schon vor dem Einzug ins Dschungelcamp 2017 die Klingen.

Vorm Einzug ins Dschungelcamp kommt der Klamotten-Auszug im Playboy. Diesmal zeigt Schauspielerin Nicole Mieth nackte Tatsachen. Fußball-Weltmeister Thomas Häßler, in dessen Star-Katalog seine Promi-Mitcamperin nicht so prominent vertreten ist, meint: "Wer ist das?" Viel "Verbotene Liebe" hat "Icke" offenbar nicht geschaut. Ähnlich ergeht es Kult-Auswanderer Jens Büchner. "Die junge Schauspielerin kenn' ich gar nicht", spricht's aus dem Mund von Mallorca-Jens.

Dass ausgerechnet Nicole einen Eintrag im Dschungel-Nacktbuch hat, hatten wohl die wenigsten erwartet. Und nicht allen gefallen die Fotos. It-Boy Florian Wess wetzt direkt mal die Klingen: "Ich weiß nicht, ob der Playboy damit Magazine verkauft. Ich gönn' es ihr, aber sie ist sehr unscheinbar." Sind da etwa schon erste Zickereien im Busch?

Sarah Joelle fragt: "Muss das sein?"

Ausgerechnet die, von der man viel blanke Haut bereits kennt, hat sich die Nackedei-Nummer diesmal abgeschminkt. Zumindest vorgeblich. Sarah Joelle Jahnel, die kurz vorm Campeinzug bereits mit Busenfreundin Micaela Schäfer die beinahe nackte Kehrseite präsentierte, sagt nun plötzlich, sie wolle im Camp mit anderen Seiten überzeugen.

"Man hat mich nackig auf einer Insel gesehen, man hat mich nackig im Playboy gesehen. Auch das ist langsam langweilig. Muss das sein, dass ich darauf weiter rumreite? Nein." Dabei habe sie selbst mit dem Playboy gesprochen. Und hat gerade erst ein neues Nackedei-Video über Instagram geteilt: Busenfreundin Micaela und sie beim Workout. In knappen Dessous, versteht sich. Ist für Sarah Joelle der Nackttrend auf einmal wirklich Geschichte? Oder sind ihre Kommentare die ersten dunklen Wolken eines aufziehenden Zickenkrieg-Gewitters?

Wer sich im Dschungel auszieht, anzickt – oder sich komplett aus der Affäre zieht – gibt es ab Freitag, den 13. Januar um 21.15 Uhr bei RTL zu sehen.


- Anzeige -