E-Mail-Konto gehackt: Was droht beim Hackerangriff?

29.07.2015 | 11:45
Viele Deutsche haben keine Angst vor einem Hackerangriff Unser Experte zeigt, was mit einem gekaperten E-Mail-Account machbar ist

Hackerangriff - echte Gefahr oder Panikmache?

Jede Woche erreichen uns neue Meldungen über gerade entdeckte Sicherheitslücken, geleakte Passwörter und Hackerangriffe. Trotzdem bleiben viele Deutsche total entspannt, sagen sich „Ich habe doch nichts zu verbergen – was soll schon passieren?“. Wir haben ausprobiert, was geschieht, wenn der eigene E-Mail-Account samt Passwort in falsche Hände gerät.

- Anzeige -

Datenklau ist für Kriminelle ein lukratives Geschäft – jährlich machen Hacker Milliardengewinne. Welche Daten nötig sind, um einen Online-Account zu missbrauchen, zeigt unser Test mit dem Experten für Internetkriminalität, Jan-Tilo Kirchhoff.

Zu Testzwecken bekommt er zwei E-Mail-Accounts mitsamt Passwörtern zur Verfügung gestellt. Die beiden Testpersonen verhalten sich online unterschiedlich: Während Testerin Kristin es eher lasch mit der Sicherheit im Netz nimmt, achtet Tester Marko durchaus darauf, sich auf sicheren Online-Pfaden zu bewegen.

Das kann passieren

Doch das nützt ihm wenig, wenn der Hacker erst einmal sein E-Mail-Passwort kennt. In beiden Fällen schafft es unser Internetexperte, teure Artikel aus Online-Shops zu bestellen. Dazu kann er weitere Einstellungen vornehmen, sodass das Opfer nicht einmal mitbekommt, dass etwas auf seinen Namen bestellt wurde – sowohl die Liefer- als auch die E-Mail-Adresse und das Passwort zum Online-Shop können geändert werden. In solch einem Fall merkt das Opfer erst mit Abbuchung des Geldes vom Konto etwas von dem Kauf – dann ist es oft zu spät, um den Kauf zu stornieren.

So können Sie sich schützen: Schützen Sie ihr Passwort – falls möglich – mit einer Sicherheitsabfrage. Viele Dienste bieten eine SMS-Benachrichtigung an, wenn sich jemand in ihren Account an einem neuen, unbekannten Rechner einloggt. Aktivieren Sie diese Funktion unbedingt! Ändern Sie auch regelmäßig die Passwörter für alle Online-Dienste wie E-Mail- oder Shopping-Accounts. Nutzen Sie auch nicht die gleichen Passwörter für mehrere Dienste.