Erneutes Tötungsdelikt: Weitere Frauenleiche in Berlin gefunden

Berlin: Frauenmörder weiter auf der Flucht
Berlin: Frauenmörder weiter auf der Flucht SEK stürmt weitere Wohnung 00:00:24
00:00 | 00:00:24

Polizei vermutet Beziehungstat

In Berlin-Heiligensee ist die Leiche einer Frau entdeckt worden. Es handele sich um einen Tötungsdelikt, vermutlich um eine Beziehungstat, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige (32) sei noch nicht gefasst.

- Anzeige -

Fahndung nach dem Täter läuft

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei war am Tatort, der großräumig abgesperrt wurde. Die Beamten waren am frühen Nachmittag alarmiert worden, nachdem in einer Laube ein hilfloses Kind gefunden wurde. Kurz danach fand die Polizei in einem Haus in der Umgebung die 35-jährige Tote. In der Nacht stürmte ein SEK eine weitere Wohnung in dem Haus.

Es ist in Berlin insgesamt der vierte Tötungsdelikt innerhalb von fünf Tagen. Bereits in der Nacht zum Donnerstag wurde eine 19-jährige Frau in Berlin getötet - im Stadtteil Reinickendorf.