Facebook-Hit 'Trash-Dove': Was hat es mit der Taube auf sich?

'Trash-Dove' ist der neue Facebook-Hit
'Trash-Dove' ist der neue Facebook-Hit 00:00:47
00:00 | 00:00:47

Eine Taube erobert das Netz

Ein lilafarbener Vogel hat derzeit Facebook fest im Griff. Die sogenannte 'Trash-Dove' ist zum absoluten viralen Hit geworden. Doch wo kommt die Taube her und warum wackelt sie eigentlich ununterbrochen mit dem Kopf? 

- Anzeige -

"Sie ist das, wozu du sie machst"

An ihr ist derzeit scheinbar kein Vorbeikommen - diese kleine lilafarbene Taube, die mit ihrem Kopf hin- und herprescht und bei der niemand so genau weiß, was sie eigentlich ausdrücken soll. 

Erfunden wurde die 'Trash Dove' in den USA, genauer gesagt in Florida. Die dort lebende Künstlerin Syd Weile reichte eine Zeichnung der Taube als Vorschlag für neue Messenger-Sticker bei Facebook ein. Die Sticker wurden schließlich übernommen und sind seit dem 31. Januar 2017 bei Facebook verfügbar.

Zuerst fielen die Bildchen (fast) niemandem auf. Erst ein Musikvideo, das von einer beliebten thailändischen Facebook-Seite gepostet wurde, verschaffte der Taube einen immer größer werdenden Hype. Das Video, in dem eine tanzende Katze mit dem Kopf der Taube an ihrem Schritt zu sehen ist, wurde mehrere Millionen Mal angeschaut und tausende Male geteilt. 

Und obwohl die 'Trash Dove' deshalb so bekannt und beliebt wurde, kann nicht einmal Erfinderin Syd Weile genau sagen, was der Vogel eigentlich genau ausdrücken soll: "Sie ist das, wozu du sie machst", erklärte Weiler der thailändischen Zeitung 'Khao Sod English'. 

Wir sind gespannt, wie lange der Hype um diesen headbangenden, aufgeregten, verstörten oder vielleicht auch einfach glücklichen Vogel weitergeht.


- Anzeige -