powered by  

Familie in Flammenhölle verloren: Safyre (8) hat zu Weihnachten nur einen Wunsch

Mutter muss sich wegen Falschaussage vor Gericht verantworten

Ein Feuer nahm Safyre Terry alles: den Vater, die drei kleinen Geschwister und das Gesicht. Die Flammen haben die 8-Jährige für immer entstellt, 75 Prozent ihres Körpers sind verbrannt. Zu Weihnachten hat das Mädchen nur einen Wunsch - und die ganze Welt kann ihn erfüllen.

- Anzeige -
Familie in Flammenhölle verloren: Safyra (8) hat zu Weihnachten nur einen Wunsch
Vor knapp zwei Jahren änderte sich Safyres Leben auf einen Schlag. © Facebook/ Safyre Schenectady's Super Survivor

Vor zwei Jahren veränderte sich Safyres Leben auf einen Schlag. Das Haus ihrer Familie brannte lichterloh, jemand hatte es angezündet. Wer der Brandstifter war, ist bis heute ungewiss. Bei dem verheerenden Feuer kamen der 32-jährige Vater David Terry, die 3-jährige Layah, Michael (2) und der erst 11 Monate alte Donavon Duell ums Leben. Feuerwehrmänner fanden Safyre schließlich inmitten des Infernos neben ihrem Vater. Er hatte noch versucht, seine Tochter mit dem eigenen Körper vor den Flammen zu schützen.

Neun Monate lag Safyre nach diesem traumatischen Erlebnis im Krankenhaus, insgesamt 50 Operationen musste sie über sich ergehen lassen. Im Lauf der Jahre werden wohl noch viele weitere folgen. Ihre rechte Hand und der linke Fuß mussten dem Kind abgenommen werden.

Welche Rolle die Mutter bei dem Feuer spielte, ist noch undurchsichtig. Im Februar muss Jennica Duell sich wegen einer Falschaussage vor Gericht verantworten. Zunächst hatte sie nämlich behauptet, den Brandstifter gesehen zu haben, bevor sie diese Aussage als falsch zurückgezogen hatte. Das berichtet die 'Washington Post'. Duell hat das Sorgerecht für Safyre nach der Brandnacht abgegeben.

Safyre und ihre Tante Dolder, die ihre gesetzliche Vormundschaft übernommen hat, feiern nun alleine Weihnachten. Zum Fest der Liebe hat die Achtjährige nur einen Wunsch: Sie möchte ihren Weihnachtsbaum mit netten Grußkarten behängen. Ihre Tante postete den Aufruf bei Facebook - und viele Menschen folgten der Bitte.

Auch SIE können das Mädchen glücklich machen. Einfach eine Weihnachtskarte schreiben und an folgende Adresse schicken:

Safyre

Postfach (PO Box) 6126

Schenectady New York 12306