Gil Ofarim: So leidet Ehefrau Verena unter den anhaltenden Fremdgehgerüchten

Gil Ofarim und seine Frau über die Fremdgehgerüchte
Gil Ofarim und seine Frau über die Fremdgehgerüchte 00:02:15
00:00 | 00:02:15

Anhaltende Fremdgehgerüchte belasten Verena immer noch

Gil Ofarim und seiner 'Let's Dance'-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova wurde während der Show immer wieder eine Affäre angedichtet. Jetzt sprachen Gil und seine Ehefrau Verena im Interview erstmals über diese für ihre Beziehung sehr belastende Situation.

- Anzeige -

Überraschendes Geständnis

Für Verena Ofarim muss die Zeit, in der ihr Ehemann Gil täglich mit einer anderen Frau zusammen war, schrecklich gewesen sein. Stundenlang haben Gil Ofarim (34) und seine 'Let's Dance'-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (30) täglich für die Show geprobt. Seine Ehefrau blieb daheim in München bei den Kindern und konnte nur aus der Ferne zusehen, wie leidenschaftlich Gil jeden Freitag vor der Jury und ganz Deutschland mit Ekaterina tanzte. "Manchmal habe ich es mir tatsächlich nicht angeschaut, weil ich mir dachte: Man muss sich jetzt auch nicht alles anschauen", erklärt seine Ehefrau jetzt im RTL-Interview. 

Beim Anblick der Tanzszenen ihres Mannes mit einer anderen, attraktiven jungen Frau kochte natürlich auch Eifersucht bei Verena hoch: "Man hat immer so seine Spielchen mit sich selber und denkt sich: Was ist jetzt, wo ist er und so weiter. Ich glaube, das hat jede Frau." Diese Gedanken wurden durch die ständigen Schlagzeilen über eine angebliche Liebesaffäre zwischen Gil und Ekaterina nur verstärkt. Fünf Wochen nachdem Gil und Ekaterina das Finale von 'Let's Dance' gewonnen haben, sind Gil und seine Verena nun wieder in ihrem gemeinsamen Alltag angelangt. Während des Interviews macht Gil seiner Frau noch ein überraschend romantisches Geständnis - doch sehen Sie selbst im Video.