Granny-Bob: Stefanie Heinzmann überrascht mit neuem Look

Keine rote Mähne mehr: Stefanie Heinzmann hat sich total verändert
Keine rote Mähne mehr: Stefanie Heinzmann hat sich total verändert © deutsche presse agentur

Stefanie Heinzmanns rote Mähne ist Vergangenheit

Ist das wirklich Stefanie Heinzmann? Die Sängerin ist kaum wiederzuerkennen! Bisher rockte sie mit langen rot-brünetten Haaren die Bühnen – doch die sind jetzt Vergangenheit: Die 28-Jährige überrascht mit einem komplett anderen Look.

- Anzeige -

"Weiß, weißer, am weißesten"

Mutige Verwandlung! Bei Stefanie hieß es nicht nur 'Schnipp, Schnapp, Haare ab' – auch die rote Farbe musste weichen. Auf ihrem Instagram-Profil präsentiert die Schweizerin nun das Ergebnis ihres Friseurbesuchs. "Weiß, weißer, am weißesten", schreibt sie zu einem Schnappschuss, der sie total verändert zeigt: Die 28-Jährige trägt einen Longbob im Granny-Look.

Und was sagen ihre 40.000 Instagram-Follower zu dem neuen Style? Die Meinungen fallen unterschiedlich aus. "Sehr, sehr geil", "Dir steht einfach alles " und "Mega gut siehst Du aus", lauten die begeisterten Kommentare. Manche wünschen sich jedoch die gewohnte Frisur zurück. "Das Weiß lässt dich alt aussehen" und "Ich fand ja, dass dir Rot besser gestanden hat", schreiben sie. "Es ist dein Kopf und somit deine Entscheidung. Dir muss es gefallen", bringt es ein Fan auf den Punkt.

Stefanie Heinzmann arbeitet an neuem Album

Musikalisch ist es zuletzt ruhig um Stefanie geworden. Vor zwei Jahren erschien ihr viertes Album 'Chance Of Rain'. Nach einer kreativen Pause tüftelt sie aktuell an neuen Songs, wie sie vor Kurzem auch bei Instagram verrät. "Es geht wieder los! Ich schreibe in Stockholm gerade für mein neues Baby!"