Hochwasser: Es droht noch mehr Regen

HIER: Regenradar & Pegelstände nachschauen

Die Hochwasserlage hat sich im Süden und Osten Deutschlands weiter verschärft. Überall sind viele hundert Helfer unermüdlich dabei, Sandsäcke zum Schutz gegen die Fluten aufzuschichten. Tausende Menschen mussten sich in Sicherheit bringen, ganze Ortschaften wurden evakuiert. Erste Dämme hielten den Wassermassen nicht mehr Stand und brachen, so in Kolbermoor bei Rosenheim und im thüringischen Serbitz. In vielen Haushalten fiel der Strom aus. Schulen bleiben geschlossen.

- Anzeige -
Hochwasser in Deutschland
Die Lage in den Hochwassergebieten entspannt sich nur langsam. © dpa, Arno Burgi

Und es ist weiter keine Entspannung in Sicht. Auch für heute ist zum Teil kräftiger Regen vorausgesagt. So gibt es für Südbayern und das Erzgebirge Warnungen vor extremem Unwetter. Ob Ihre Region betroffen ist, zeigt Ihnen der aktuelle Regenradar. Auch die Pegelstände in Deutschland können Sie hier nachlesen.