Israel: Wer den Gaza-Krieg kritisiert, gilt als Feind

RTL-Reporterin Raschel Blufarb berichtet aus Israel

Man kann für das harte Vorgehen Israels gegen die Hamas sein oder dagegen – aber müssten nicht beide Seiten das Recht haben, ihre Sicht der Dinge zu äußern? Ein liberaler Journalist in Israel wird als Israel-Hasser beschimpft, auch vor laufender Kamera. Eine junge Israelin, die wegen des Gaza-Kriegs den Wehrdienst verweigert, wird selbst von der eigenen Familie ausgegrenzt.

- Anzeige -
RTL-Reporterin Raschel Blufarb spricht auf Israels Straßen mit den Menschen.
Die Mehrheit der Israelis auf der Straße unterstützt Israels Kurs - doch wer das nicht tut, wir schikaniert. © unbekannt

Menschen, die derzeit in Israel den Feldzug gegen die Palästinenser kritisieren und für Aussöhnung sind, haben es schwer. Wie schwer, zeigt die Reportage von Raschel Blufarb.