Karlsberg-Brauerei ruft MiXery wegen Fremdkörper zurück - und weitere Lebensmittelrückrufe

Rückruf für 'Mixery'-Getränk Foto: Huffer, Petra/Lebensmittelwarnung.de/dpa
Dieses 'MiXery'-Getränk wurde zurückgerufen. © deutsche presse agentur

Diese 'MiXery'-Flaschen sind vom Rückruf betroffen

Haben Sie diesen Drink zufällig zuhause? Dann sollten Sie ihn auf keinen Fall trinken. Die Brauerei Karlsberg ruft bundesweit das Getränk 'MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon' im Mehrweg-Sixpack wegen Fremdkörper-Gefahr zurück. Sie können es in allen Läden, in denen das Getränk verkauft wird, zurückgeben und bekommen Ihr Geld wieder.

- Anzeige -

Alle Infos zu aktuellen Lebensmittelrückrufen

Wie das Unternehmen aus Homburg (Saarpfalz-Kreis) mitteilt, beginnen die betroffenen Produkte mit der Chargennummer L 09 K6 und besitzen das Mindesthaltbarkeitsdatum August 2017. In einer Flasche mit diesen Angaben sei ein Fremdkörper festgestellt worden, erklärte die Brauerei. Um was es sich dabei handelte, sagte das Unternehmen nicht.

Es könne in sämtlichen Märkten, die das Getränk führen, gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Eine Hotline für Verbraucherfragen ist unter der Telefonnummer 06841/105289 eingerichtet.

​In unserer Galerie erfahren Sie alles Wissenswerte und aktuelle Informationen zu den letzten Lebensmittelwarnungen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Wir verraten Ihnen, weshalb ein Produkt zurückgerufen wird, welche Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen sind und wo Verbraucher sie zurückgeben können.


So bereiten Sie Quinoa lecker zu
So bereiten Sie Quinoa lecker zu Rezepte für das Superfood 00:02:51
00:00 | 00:02:51

Sie interessieren sich für weitere Themen rund um Ernährung? Dann schauen Sie sich die Videos in unserem Player an.


- Anzeige -