Pakistan: Neun Monate altes Kleinkind wegen Totschlags angeklagt

Familienangehörige mitangeklagt

Es klingt unfassbar und ist doch wahr: Der neun Monate alte Musa Khan ist in Pakistan wegen Totschlags angeklagt und die Behörden nehmen diesen Vorwurf sehr ernst. Am Donnerstag musste das Kleinkind erstmals vor dem zuständigen pakistanischen Gericht erscheinen.

- Anzeige -
Kleinkind wegen Totschlags angeklagt
Der neun Monate alte Musa Khan ist in Pakistan wegen Totschlags angeklagt.

Die Behörden werfen ihm vor, gemeinsam mit Familienmitgliedern Polizisten bei einer Razzia in seinem Wohngebiet gesteinigt zu haben. Für seinen Großvater eine völlig absurde Anklage. "Er kann noch nicht mal seine Milchflasche richtig greifen. Wie könnte er dann Polizisten steinigen?", lautet seine plausible Frage. Den Behörden scheint dieser Einwand egal zu sein.