Spannender Selbstversuch: Chatten ohne Emojis - geht das noch?

Das große Experiment: Eine Woche Chatten ohne Emojis
Das große Experiment: Eine Woche Chatten ohne Emojis Emojis im Alltag schwer wegzudenken 00:09:08
00:00 | 00:09:08

Emojis sind in unserem Alltag verankert

Unser Alltag ist vor allen Dingen in Sachen Chatten von Emojis bestimmt. Getreu dem Motto 'Ein Bild sagt mehr als tausend Worte' nutzen viele Menschen beim Chatten Emojis - ob alleinstehend oder zusammen mit ihrem Text. In den deutschen Kinos läuft ab dem 3. August 2017 sogar ein Film über die kleinen Bildchen - ein Alltag ohne Emojis ist also kaum mehr denkbar, oder?

- Anzeige -

Wie schwer fällt der Verzicht auf Emojis?

Unsere Reporterin Wiebke Hinz hat eine Woche getestet, ob Chatten ohne Emojis überhaupt noch möglich ist. Auslöser für ihr Experiment ist eine Studie, die zeigt, dass wir viel stärker auf Emojis reagieren als gedacht. Werden ihre Chatpartner merken, dass sie auf die Verwendung verzichtet, wird die Kommunikation trotzdem gleich gedeutet und erwischt sie sich vielleicht sogar selbst doch wieder beim Schreiben mit Smileys? Das Experiment zeigt, wie sehr die Smileys wirklich unseren Alltag bestimmen, was sie über uns aussagen und welches Konfliktpotential die bunten Bildchen mit sich bringen. Das Ergebnis sehen Sie im Video!

Digitale Smileys - verstehen wir sie überhaupt richtig?

Smileys verwenden wir gerne, um unsere Emotionen besser zu transportieren. Doch viele Emojis werden von uns falsch eingesetzt. Die wahre Bedeutung der Smileys ist uns oft unbekannt. Und so hat das Emoji, welches wir als Schämen-Smiley verwenden, im Ursprungsland Japan eine völlig andere Bedeutung.

Was diese Emojis wirklich bedeuten
Was diese Emojis wirklich bedeuten Emoticons verstehen 00:01:32
00:00 | 00:01:32

Finden Sie in unserem Video heraus, welche Emojis Sie immer falsch verwendet haben und was die wirkliche Bedeutung der WhatsApp-Smileys ist.