Update auf iOS 8.0.1 macht iPhones kaputt - so können Sie es retten

Peinliche Panne bei Apple

Kein guter Start für Apple: Nach dem #Bendgate folgt nun die nächste Katastrophe. Das neueste Update des Apple-Betriebssystems auf die Versionsnummer 8.0.1 sollte eigentlich noch kleinere Fehler im System ausbügeln, doch es macht genau das Gegenteil – die neuen iPhone-Modelle 6 und 6 Plus finden mit dem eingespielten Update kein Mobilfunknetz, auch die Touch-ID-Funktion funktioniert so nicht mehr. Das Problem lässt sich nicht einfach beheben – selbst nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bestehen die Probleme immer noch. Wir verraten, wie Sie Ihr iPhone richtig wiederherstellen.

- Anzeige -
Update auf iOS 8.0.1 macht iPhones kaputt - so können Sie es retten
Das neue Update des Betriebssystems iOS erweist sich als fehlerhaft. © REUTERS, ADREES LATIF

Eine peinliche Panne für den Elektronikriesen Apple: Seit dem neuesten Update können Besitzer der neuen iPhones nicht mehr telefonieren. Auch die beliebte Touch-ID-Funktion funktioniert seit dem Update auf iOS 8.0.1 nicht mehr. Apple hat die Probleme inzwischen eingeräumt und das Update zurückgezogen. Einigen reicht das nicht: Weil das iPhone so in seiner wichtigsten Funktion als Telefon nicht mehr nutzbar ist, erwägen manche Kunden sogar ein Klage gegen das Unternehmen aus Cupertino.

Sollten Sie ebenfalls das Update auf 8.0.1 installiert haben, können Sie folgendermaßen die Funktionen wiederherstellen:

1. Installieren Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer. Das kann sowohl ein Apple-Computer als auch ein Rechner mit Windows sein.

2. Verbinden Sie das iPhone mit einem Kabel mit dem Computer und iTunes.

3. Sichern Sie ihre Dateien mit einem Back-up (dieses wird normalerweise automatisch ausgeführt, wenn Sie das iPhone angeschlossen haben).

4. Laden Sie die IPSW-Dateien vom Apple-Server herunter. Wir haben die Dateien für Sie verlinkt.

5. Drücken Sie nun in iTunes den Button „Wiederherstellen“, während Sie die Option/Alt-Taste bei Apple-Geräten oder die Umschalt-Taste bei Windows-Rechnern gedrückt halten.

6. Daraufhin wählen Sie die gerade heruntergeladene IPSW-Datei aus und warten, bis die Software auf das iPhone geladen wurde.

Danach sollte sowohl der Netzempfang als auch Touch ID auf Ihrem iPhone wieder funktionieren.


- Anzeige -