Verbrecher, nehmt euch in Acht: Der wahrscheinlich süßeste Polizeihund der Welt

Dieser Kleine soll mal Verbrecher jagen
Dieser Kleine soll mal Verbrecher jagen Nachwuchs bei der Polizei 00:00:40
00:00 | 00:00:40

'Lucky Star' soll als Spürhund ausgebildet werden

Auch wenn es im Moment noch nicht so aussieht, dieser Hund wird mal ein ganz großer. 'Lucky Star' soll für eine Spezialeinheit der taiwanesischen Polizei (NPA) arbeiten und als Spürhund ausgebildet werden. Auch wenn der Kleine im Moment lieber schläft und kuschelt, irgendwann wird er helfen, die ganz schweren Jungs zu fangen.

- Anzeige -

Zauberhaftes Fotoshooting

Die Spezialeinheit K9 in Taipeh, die den Welpen und seine Geschwister in Zukunft einsetzten will, kümmert sich vor allem um Drogenkriminalität und Sprengstoffdelikte. Weil auch dort nicht jeden Tag so süße neue Mitarbeiter zum Team dazu stoßen, hat die NPA die Fotos der niedlichen Hündchen auf ihrer Facebookseite veröffentlicht. Mit riesigem Erfolg: Der Post wurde tausendfach geliked und geteilt.

Noch sind die Welpen, die für das Fotoshooting mit schusssicheren Westen, auf Polizeiautos oder mit ihren zweibeinigen Kollegen abgelichtet wurden, erst einen Monat alt. Doch schon bald beginnt die Ausbildung zum Spürhund. Wer weiß, wie viele Menschen 'Lucky Star' in seinem Leben retten wird.