A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Muammar al-Gaddafi

ehemaliges Staatsoberhaupt von Libyen

Muammar al-Gaddafi
Foto: picture-alliance/ dpa

Muammar al-Gaddafi war ab dem Jahr 1969 das Staatsoberhaupt von Libyen, von 1979 bis 2011 regierte er das Land diktatorisch.

Geboren am: 19. Juni 1942
Geburtsort: Sirte, Libyen
Todestag: 20. Oktober 2011
Größe: 183 cm
Sternzeichen: Zwillinge

Muammar al-Gaddafi, der spätere Revolutionsführer und Machthaber von Libyen, kam nach eigenen Angaben am 19. Juni 1942 in Sirte als Sohn einer Beduinenfamilie zur Welt.

Al-Gaddafi absolvierte eine Offiziersausbildung und vertiefte seine militärische Ausbildung in Großbritannien. Gaddafi begeisterte sich schon bald für die Weltanschauung Gamal Abdel Nassers, dem damaligen ägyptischen Präsidenten, und dessen Panarabismus. 1966 gründete Muammar al-Gaddafi den ‚Bund der Freien Offiziere‘, mit dem er am 1. September 1969 König Idris durch einen Militärputsch stürzte. Als Führer einer Militärjunta, der RCC, ergriff er die Macht und rief eine libysche Republik aus. Am 8. September 1969 trat ein neues Kabinett in Kraft, das die bestehenden Gesetze abschaffte und die Sharia einführte. Durch Gaddafi wurde aus dem einstigen Königreich ein sozialistischer Staat, die ‚Sozialistische Libysch-Arabische Dschamahirija‘.

Etwa 40 Jahre lang regierte Muammar al-Gaddafi sein Land in den wechselnden Positionen als Revolutionsführer, Staats- und Regierungschef. Mit den Einnahmen aus Libyens großen Ölvorkommen finanzierte er die Grundlagen des Sozialstaates. Finanziell unterstützte er Freiheitsbewegungen in aller Welt, was ihn in Konflikt mit den USA brachte. Die Vereinigten Staaten beschuldigten Gaddafi des Terrorismus und führten 1986 einen Militärangriff auf Libyen aus. Dies zog die zunehmende Isolierung seines Landes nach sich.

Unter dem Einfluss des ‚Arabischen Frühlings‘ wurde auch innenpolitisch die Kritik an dem totalitären System Libyens lauter. Mit Unterstützung der aufständischen Rebellen durch die NATO erfolgte 2011 der Sturz des Alleinherrschers. Am 20. Oktober 2011 kam es zur Festnahme Gaddafis in Sirte. Er starb noch am gleichen Tag infolge einer Schussverletzung.

Weitere Informationen zu Muammar al-Gaddafi finden Sie immer aktuell bei RTL NEXT.