A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Peter Altmaier

Politiker

Peter Altmaier
Foto: picture alliance / dpa

Der CDU-Politiker Peter Altmaier ist seit Dezember 2013 Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben.

Geboren am: 18. Juni 1958
Geburtsort: Ensdorf (Saar)
Sternzeichen: Zwillinge

​Peter Altmaier, geboren am 18. Juni 1958 in Ensdorf an der Saar, ist ein für die CDU aktiver Politiker.

Nach seinem Abitur 1978 absolvierte er zunächst seinen Wehrdienst. 1980 nahm er an der Universität des Saarlandes ein Jurastudium auf, das er 1988 mit dem Staatsexamen abschloss. Nach zwei Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europainstitut der Universität des Saarlandes nahm er eine Stelle bei der Europäischen Kommission an.

1991 schaffte er den Einzug in den Landesvorstand seiner Partei im Saarland. Seine politische Karriere als Abgeordneter des Deutschen Bundestages startete Altmaier im Jahr 1994, als er über die Landesliste ins Bundesparlament einzog. Als Mitglied der sogenannten ‚Pizza-Connection‘ knüpfte Altmaier Ende der 1990er- und zu Beginn der 2000er-Jahre zusammen mit jungen Politikern von ‚Bündnis 90/Die Grünen‘ ein Netzwerk junger Politiker. Dieses half, das Misstrauen großer Teile der Parteien gegenüber der jeweils anderen Seite abzubauen.

Nach den Stationen als Staatssekretär im Bundesinnenministerium erhielt Peter Altmaier 2012 das Amt des Bundesumweltministers. In dieser Funktion war er für die Energiewende verantwortlich und setzte sich auch nach seiner Zeit als Minister in diesem Ressort für Energiethemen ein. Im Dezember 2013 wurde er schließlich Chef des Bundeskanzleramtes und Minister für besondere Aufgaben. In dieser Funktion übernahm er im Oktober 2015 das Koordinieren der Flüchtlingspolitik. Im Rahmen der Flüchtlingskrise gilt er als ein enger Vertrauter von Angela Merkel.

Aktuelle Informationen über Peter Altmaier finden Sie immer bei RTL NEXT.