A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Aldi

Aldi Istockphoto

Aldi ist ein großer deutscher Discounter, dessen Filialen sich in Aldi Nord und Aldi Süd aufteilen. Gegründet wurde Aldi von den Brüdern Karl und Theo Albrecht.

Aldi ist eine der größten deutschen Discounter-Kette. Der Name geht auf eine Kombination aus dem Namen der Gründer (Albrecht) und Discounter zurück.

Im Jahr 1945 übernahmen die Brüder Karl und Theo Albrecht das Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern in Essen-Schonnebeck. Nach der Gründung der ‚Albrecht KG‘ begann der Aufstieg des Unternehmens zum international agierenden Konzern. Mit ihrem Konzept, bei einer begrenzten Auswahl gute Qualität zu günstigen Preisen anzubieten, waren die Brüder so erfolgreich, dass sie schon 1953 auf ein Netz von 100 Filialen blicken konnten.

Im Jahr 1961 teilten die Albrechts ihr Imperium auf. Während Theo die Filialen im Norden Deutschlands übernahm, konzentrierte sich Karl auf die Geschäfte im Süden. Mit dem Aufkommen der Supermärkte Anfang der 1960er-Jahre änderten auch die Essener Unternehmer ihre Strategie und schufen die Albrecht-Discount-Märkte, kurz Aldi. Auch wenn die Waren nun nicht mehr in kleinen Läden, sondern in zweckmäßig eingerichteten Supermärkten auf großen Flächen angeboten wurden, verloren die Brüder ihr ursprüngliches Konzept, gute Qualität zu günstigen Preisen anzubieten, nicht aus dem Blick.

Wurde das Discounter-Image zunächst noch skeptisch betrachtet, so wurde Aldi auch für Besserverdienende zu einem beliebten Einkaufsort. Das Konzept fand daher viele Nachahmer im In- und Ausland. Dazu hat auch die großflächige Expansion Aldis beigetragen. Das Unternehmen ist unter anderem auch in den USA, in vielen europäischen Ländern sowie in Australien zu finden.

Aktuelle Informationen zu Aldi finden Sie stets bei RTL NEXT.