50.000 Schweden kämpften für ihn: Der weiße Elch darf weiterleben!

ARCHIV - Ein seltener weißer Elch läuft am 31.07.2017 in Gunnarskog (Schweden) über eine Straße. Der schneeweiße Elch, der es in Schweden im Sommer zur Internet-Berühmtheit geschafft hat, ist knapp vor dem Tod gerettet worden. Eigentlich hatten die B
Märchenhaft schön! Dieser weiße Elch ist in Schweden eine echte Berühmtheit. © dpa, Tommy Pedersen, arl joh abl hpl abl

Polizei wollte den weißen Elch eigentlich erschießen lassen

Ein weißer Elch?! Wo gibt's denn sowas? In Schweden! Dort ist das Tier ein echter Star, genau genommen ist der Elchbulle sogar weltbekannt. Denn im Sommer ging ein Video vom weißen Elch um die Welt, das ihn dabei zeigt, wie er majestätisch einen Fluss durchschreitet. Ein toller Anblick! Aber danach ist ihm der Ruhm offenbar zu Kopf gestiegen - er blieb durch Angriffe auf Spaziergänger in den Schlagzeilen. Eigentlich hatten die Behörden beschlossen, das Tier jagen und töten zu lassen. Nach einer Welle von Protesten nahm die Polizei ihre Entscheidung aber jetzt zurück, wie die Zeitung 'Aftonbladet' berichtet. Der Albino-Elch darf weiterleben!

50.000 Unterschriften retteten den Albino-Elch

Offiziell begründet wurde die Entscheidung damit, dass in der vergangenen Woche keine Angriffe mehr gemeldet wurden. Aber auch der Druck der Bevölkerung wird eine Rolle gespielt haben: Die Tierschutzorganisation 'Djurens rätt' hatte Unterschriften zur Rettung des seltenen Elchs gesammelt. Mehr als 50.000 Menschen haben unterzeichnet.

Wahrscheinlich habe der Elch die Scheu vor Menschen verloren, weil so viele versucht hätten, ihn zu fotografieren, glauben die Tierschützer. Dafür dürfe er nicht bestraft werden. Das wäre auch wirklich eine Sünde. Schließlich sieht der schneeweiße Elch fast so märchenhaft aus wie ein Einhorn. Am besten schauen Sie sich das Video an, durch das er berühmt wurde.

Weißer Elch in Schweden gefilmt
Weißer Elch in Schweden gefilmt Seltene Erscheinung 00:00:28
00:00 | 00:00:28

So selten sind weiße Elche

Normalerweise haben Elche ein braunes Fell. Von den etwa 300.000 Elchen in Schweden sind nur etwa 100 weiß. Das kommt durch eine Genmutation, bei der die Pigmentierung von Haut und Haar verloren geht. Elche kommen in Europa, Asien und Nordamerika vor. Sie können bis zu drei Meter lang werden und erreichen eine Schulterhöhe von mehr als zwei Metern.