9. Brust-OP für Katie Price? So erklärt ihr Management die XXL-Brüste

ITV Gala 2017 - London Katie Price attending the ITV Gala 2017 held at the London Paladium, London. Photo credit should read: Doug Peters/EMPICS Entertainment PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDougxPetersx 33656122
So kannte man sie bisher: Katie Price gewohnt vollbusig bei der 'ITV Gala 2017' in London. © imago/PA Images, Doug Peters, imago stock&people

Katie Price: Erneute Schönheits-OP?

Mit ihrer Oberweite sorgte Katie Price (39, 'Reborn') bereits des Öfteren für Schlagzeilen. Nun sorgt ein neues Instagram-Foto des Fotomodells für Aufregung. Darauf ist sie aus drei verschiedenen Perspektiven zu sehen und präsentiert ihre neuen Extensions - doch die Aufmerksamkeit ihrer Fans erregt etwas anderes. Denn Prices Brüste wirken auf der Foto-Collage überdimensional groß, sodass sich in der Kommentarspalte die Spekulationen über eine weitere Brustvergrößerung beinahe überschlagen.

Spekulationen um Brust-OP bei Katie Price

Es wäre Katie Price 9. Brust-OP

Es wäre insgesamt die neunte Brust-Operation, der sich die 39-Jährige unterzogen hätte. "Hat sie wieder ihre Brüste machen lassen?", fragt ein Follower beispielsweise entsetzt, während ein anderer feststellt: "Total unproportional. Diese Brüste sind viel zu groß für deinen dünnen Körper. Sie sehen lächerlich aus! Natürlich waren sie viel schöner".​

Keine Beauty-OP: Katie Prices Management erklärt die XXL-Brüste

Katie Price im Jahre 1998 mit Ralf Schumacher
Katie Price mit Ralf Schumacher im Jahre 1998. Damals noch mit etwas weniger Vorbau. © picture alliance

Das Management will von der erneuten Schönheitsoperation nichts wissen. "Katie Price hat sehr viel trainiert, um gut auszusehen und sich besser zu fühlen. Sie hat einige Pfunde verloren und ihre Maße haben sich reduziert. Ihre Fitness und Kraft haben zugenommen und ihre Arme und Beine sind spürbar straffer", sagte ein Sprecher dem britischen Portal 'Daily Mail'.

spot on news