Aldi-Nord-Rückruf wird ausgeweitet: Salmonellen in Mini-Salami

Salmonellen in Minisalami
Salmonellen in Minisalami Lebensmittelrückruf wird ausgeweitet 00:00:22
00:00 | 00:00:22

Aldi Nord: 'Salami Piccolini Mediterran‘ enthält Salmonellen

Wegen Salmonellengefahr ruft ein bayerischer Wursthersteller bei Aldi Nord eine weitere Charge seiner Mini-Salami zurück. Wie das Unternehmen Hans Kupfer & Sohn in Heilsbronn mitteilte, wurden die Bakterien in weiteren Packungen der 'Salami Piccolini Mediterran' gefunden.

- Anzeige -

Eine zweite Charge der 'Salami Piccolini Mediterran' ist vom Salmonellen-Befall betroffen

Ende September wurde die 'Salami Piccolini Mediterran' zum ersten Mal zurückgerufen. Nun ist eine weitere Charge vom Salmonellen-Befall betroffen. Sie wurde in Filialen von Aldi Nord verkauft - und zwar in Berlin und Hamburg sowie in den Bundesländern Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Neben der Chargennummer HKS169171 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.10.2017 wird nun auch die Chargennummer HKS170671 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.11.2017 zurückgerufen.

Vom Verzehr der Produkte aus den angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach der Infektion in Form von Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber.

Die betroffene Ware wird aus dem Handel zurückgeholt. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es im Handel gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Verbraucher können sich an das Unternehmen Hans Kupfer & Sohn unter der Telefonnummer 09872 / 80 45 20 wenden.

Glasscherben in Käsewürfeln

Auch die Firma Rücker GmbH ruft Produkte zurück: wegen Glassplittern in den Produkten 'Waterkant Salatwürfel in Öl mit Kräutern‘ und 'Waterkant Salatwürfel in Öl mit Kräutern und Oliven‘. Welche Chargen betroffen sind und was Sie tun können, sehen Sie im Post der Firma.

Bei einer Routinekontrolle wurde ein Materialfehler an den Gläsern festgestellt. Dieser führt dazu, dass bei beiden Produkten Glassplitter beim Öffnen des Glases abspringen können.