Angst vor der Antibabypille: Immer mehr Frauen wechseln zu alternativen Verhütungsmethoden

Probleme mit Antibabypille
Probleme mit Antibabypille Die besten Verhütungs-Alternativen 00:02:27
00:00 | 00:02:27

Immer mehr Frauen wollen die Antibabypille absetzen

"Ich habe die Pille abgesetzt" oder "Frei von der Pille" – immer mehr Frauen veröffentlichen ihre Erfahrungsberichte mit der Antibabypille und scheinen damit voll im Trend zu liegen. Das einstige Verhütungs-Wundermittel hat in den letzten Jahren ordentlich an Attraktivität eingebüßt. Das liegt vor allem an den Nebenwirkungen, die die Antibabypille verursachen kann.

- Anzeige -

Bessere Aufklärung über Nebenwirkungen von Antibabypillen notwendig

Denn die Nebenwirkungen der Antibabypille sind nicht zu unterschätzen: So hat bereits der im Jahr 2015 veröffentlichte Pillenreport der Techniker Krankenkasse und der Universität Bremen darauf hingewiesen, dass die neueren Antibabypillen der 3. Und 4. Generation ein doppelt so hohes Thromboserisiko bergen.

Eine aktuelle Untersuchung der Universität Bremen weist darauf hin, dass ein großer Teil der befragten Frauen sich Sorgen um die Risiken durch die Pilleneinnahme macht. 25 Prozent der Frauen gaben sogar an, dass sie die Pille bereits abgesetzt hätten oder die Verhütung wechseln wollten.

Trotzdem verordnen Frauenärzte vor allem jungen Frauen bevorzugt die Antibabypille. Gerne wird als Grund die hohe Infektionsgefahr alternativer Verhütungsmethoden wie der Spirale angeführt. In der Umfrage der Uni Bremen kam auch heraus, dass viele Frauenärztinnen und Frauenärzte die Antibabypille wie ein Beautyprodukt verkaufen. Teilnehmerinnen der Studie gaben an, dass die Pille ihrer Meinung nach viel zu leichtfertig und ohne die nötige Aufklärung zu Nebenwirkungen verschrieben werde.

Experten fordern deshalb, dass die möglichen Nebenwirkungen der Antibabypille besser beschrieben und erklärt werden müssen. Außerdem sollte auf Risikofaktoren wie Rauchen oder Übergewicht hingewiesen werden, die bei gleichzeitiger Einnahme einer Antibabypille zum Beispiel das Thromboserisiko erhöhen.

Im Video erklärt eine Frauenärztin die Vor-und Nachteile der verschiedenen Verhütungsalternativen.