Anne Frank-Kostüm an Halloween? Geht gar nicht!

Dieses Kostüm ist echt daneben!
Dieses Kostüm ist echt daneben! Als Anne Frank an Halloween? Geht gar nicht! 00:00:56
00:00 | 00:00:56

Dieses Kostüm ist echt daneben!

Ihr Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente des Holocaust. Kurz vor Kriegsende wurde sie von den Nazis ermordet. Jetzt sollen sich Kinder an Halloween als Anne Frank verkleiden? Kein Wunder, dass es für dieses Kostüm einen heftigen Shitstorm gibt! Im Video gibt‘s noch weitere Outfits, die voll nach hinten losgehen.

- Anzeige -

Anne Frank: Keine Spaßfigur sondern Symbol gegen Unmenschlichkeit

Das geht echt gar nicht: Ein Onlineshop bietet kurz vor Halloween tatsächlich ein Anne-Frank-Outfit an – als Kostüm! Reaktionen im Netz lassen nicht lange auf sich warten.

Mit 'Spaß' konnten das nun wirklich nur die wenigsten User assoziieren. Die meisten sehen das Andenken der Anne Frank beschmutzt.

Anne Frank floh 1934 mit ihren Eltern in die Niederlande. Im Exil schrieb sie ihre Gedanken und Erlebnisse in einem Tagebuch nieder. 1945 – kurz vor der totalen Kapitulation – starb Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Sie wurde 15 Jahre alt.

Nicht das einzige Outfit, das komplett geschmacklos ist

Das Kostüm wurde inzwischen aus dem Shop entfernt. Auf anderen Internetportal – auch in Deutschland – kann man es aber noch immer kaufen. Die Suchbegriffe lauten: "2. Weltkrieg" oder "Flüchtling" – ohne Worte.

Damit nicht genug – auch andere Kostüme sprengen die Grenzen des guten Geschmacks. An der Universität von Ohio haben sich Studenten zusammengefunden, um auf Verkleidungen hinzuweisen, die falsche Kultur-Stereotype vermitteln. Übergroßer Sombrero, Poncho und Esel – fertig ist der "Mexikaner", zumindest wenn es nach den Verkleidungsherstellern geht. Zu viele machen bei diesem Trend noch mit und bedenken nicht, wie verletzend das für Betroffene ist.