Australian Open: Angelique Kerber donnert ins Halbfinale

MELBOURNE, VIC - JANUARY 24: Angelique Kerber of Germany plays a shot in her Quarterfinals match during the 2018 Australian Open on January 24, 2018, at Melbourne Park Tennis Centre in Melbourne, Australia. (Photo by Jason Heidrich/Icon Sportswire) T
Voller Einsatz: Mit Schlägen wie diesen zwang Angelique Kerber die Amerikanerin Madison Keys in die Knie. © imago/Icon SMI, Jason Heidrich/Icon Sportswire, imago sportfotodienst

Kerber im Halbfinale gegen Halep

Angelique Kerber ist bei den Australian Open ins Halbfinale gestürmt. Die 30-Jährige deklassierte ihre Kontrahentin Madison Keys aus den USA beim 6:1, 6:2 in nur 51 Minuten und baute ihre Serie im Jahr 2018 auf 14 Siege aus. In der Vorschlussrunde trifft Kerber auf die Weltranglisten-Erste Simona Halep aus Rumänien, die die Tschechien Karolina Pliskova 6:2, 6:3 abservierte.

Dritter Grand-Slam-Titel in Reichweite

"Im zweiten Satz war jedes Spiel eng, daher bin ich einfach nur froh, hier wieder im Halbfinale zu sein", resümierte Kerber nach ihrer Demonstration der Stärke gegen die US-Open-Finalistin des Vorjahres. Die ehemalige Nummer 1 der Welt steht zum sechsten Mal im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers und könnte in Melbourne ihren dritten Major-Titel feiern. Schon 2016 hatte Kerber Down Under triumphiert.

Kerber wieder unter den Top 10

Der Deutschen gelang gegen Keys, die bis dato im Turnierverlauf noch keinen Satz abgegben hatte, fast alles. "Sie versteht es einfach, dir die Zeit zu rauben, vor allem mit ihrer Vorhand die Linie entlang. Sie hat heute aggressiver gespielt als jemals zuvor gegen mich. Darauf hatte ich keine Antwort", sagte Keys anerkennend nach ihrer siebten Niederlage im achten Duell mit Kerber.

Für Kerber hat der Einzug ins Semifinale der Australian Open noch einen angehmen Nebeneffekt. Ab Montag kehrt sie in die Top 10 der Weltrangliste zurück und löst Julia Görges wieder als deutsche Nummer 1 ab. Kerber war im Vorjahr nach schwachen Leistungen vom Platz an der Sonne bis auf Position 21 durchgereicht worden.