Begegnung mit einem Wolf? So verhalten Sie sich richtig!

So verhalten Sie sich richtig!
So verhalten Sie sich richtig! Begegnung mit Wölfen? 00:00:59
00:00 | 00:00:59

Wegrennen oder stehenbleiben?

Man hört und liest es immer wieder: Auch in Deutschland nimmt die Zahl der Wölfe zu. Doch wie verhält man sich, wenn man tatsächlich einem Wolf begegnet? Ist Wegrennen die beste Option, um sich vor einer möglichen Gefahr zu retten? Wir haben die wichtigsten Antworten rund um das Thema Wolf für Sie zusammengestellt.

- Anzeige -

Wölfe nicht füttern!

Wie jedes andere Tier auch kehrt ein Wolf an die Stelle zurück, an der er das letzte Mal Futter gefunden hat. Deshalb ist es wichtig, dass Menschen Wölfe nicht füttern. Auch sollten wir nicht versuchen Nähe zu dem Tier aufzubauen. Denn sonst weiß der Wolf, dass er in unserer Gegenwart nichts zu befürchten hat. Doch nicht immer geht eine Begegnung mit Wölfen gut aus. Im Video oben erklären wir, warum Wegrennen vor einem Wolf ein großer Fehler ist und was Sie stattdessen tun sollten.

Natürliche Feinde der Wölfe

Im Tierreich hat der Wolf keinen natürlichen Feind, da er an der Spitze der Nahrungskette steht. Häufig töten Wölfe sich jedoch gegenseitig - etwa in Territorial-Kämpfen innerhalb des Rudels. Viele Wölfe sterben aber auch durch Verkehrsunfälle oder Krankheiten und Verletzungen, die sie während ihrer Beutejagd erleiden.

Wie der Internationale Tierschutz-Fonds erklärt, ist der größte Feind des Wolfes tatsächlich der Mensch. In vielen Ländern werden Wölfe gezielt getötet, wobei die Verfolgung der Tiere durch Gift oder Fallen fast überall in der EU verboten ist. Grund dafür ist illegale Wilderei, die nur schwer aufzudecken ist.

Das frisst der Wolf

Wölfe ernähren sich hauptsächlich von Wild-Fleisch, wie Reh, Wildschwein oder Rothirsch. Aber auch kleinere Tiere wie Hasen dienen ihm als Nahrung. Zur Not begnügt sich das Tier aber auch mit Beeren oder Aas.

"Rasante Ausbreitung des Wolfes" gefährdet Weidetier-Haltung
"Rasante Ausbreitung des Wolfes" gefährdet Weidetier-Haltung Wie viele Wölfe dürfen in Deutschland leben? 00:00:48
00:00 | 00:00:48

Größter Feind des Wolfs ist der Mensch

Solange der Wolf nicht vom Menschen akzeptiert wird, ist seine Existenz gefährdet. Denn gegen den Menschen hat das Tier keine Chance. Dennoch gibt es immer wieder Diskussionen, ob Wölfe legal abgeschossen werden sollten. Wie viele Tiere derzeit in Deutschland leben und mehr zu dem Thema können Sie sich im Video anschauen!