Dschungelcamp 2018: Sonja Zietlows Kommentar reißt bei Tatjana Gsell alte Wunden auf

Tatjana beichtet Kattia ihre Knast-Vergangenheit
Tatjana beichtet Kattia ihre Knast-Vergangenheit Sie will endlich damit abschließen 00:02:22
00:00 | 00:02:22

Tatjana Gsell möchte mit ihrer Vergangenheit abschließen

Am zweiten Tag im Dschungel liegen schon bei einigen Campern die Nerven blank - und es fließen bittere Tränen. Nicht nur Sydney Youngblood lässt seinen Gefühlen freien Lauf, auch bei Tatjana Gsell (46) bleibt kein Auge trocken. Der Grund: Ein Kommentar von Moderatorin Sonja Zietlow reißt alte Wunden auf. 

Tatjana Gsell ist tief getroffen von Sonja Zietlows' Kommentar
Tatjana Gsell ist tief getroffen von Sonja Zietlows' Kommentar © RTL

Tatjana Gsell: "Diese Ansage finde ich scheiße. Was soll denn das?"

Tatjana Gsell ist tief getroffen, weil Sonja Zietlow wieder mit ihrer Knastvergangenheit angefangen hat. "16 Monate hast du im Knast gesessen – zu Unrecht. Vielleicht sitzt du hier 16 Tage lang – dann zu Recht“, sagt Sonja augenzwinkernd zu Tatjana bei der Verkündung, wer zu nächsten Dschungelprüfung muss. Doch die 46-Jährige kann über diesen Satz gar nicht lachen - im Gegenteil. Er bringt Tatjanas Gemüt richtig in Wallung - und sie lässt ihren Unmut bei Mit-Camperin Kattia Vides raus: "Diese Ansage finde ich scheiße. Was soll denn das? Was hat denn das hier mit dem Format zu tun.“ 

Die gebürtige Kolumbianerin kennt die Gsell-Story noch gar nicht. Während Tatjana die Geschehnisse noch einmal Revue passieren lässt und Kattia die dramatische Geschichte erzählt, bricht sie in Tränen aus. Die anderen sind sofort zur Stelle und versuchen, sie zu trösten. Aber Tatjana ist verletzt: "Man muss da doch auch mal mit abschließen. Immer wieder drauf auf die alte Scheiße. Sie hören nicht auf. Du verlierst deinen Mann, kommst in U-Haft, unschuldig. Das ist jetzt 17 Jahre her. Vor vier Jahren haben sie erst die wahren Täter gefunden.“

Ganze "Dschungelcamp"-Folgen gibt es nach der Ausstrahlung online bei TV NOW.de und in der TV NOW App. Dort findet ihr das Dschungelcamp auch im RTL-Live-Stream.