Erster bundesweiter Blitz-Marathon: Hier wird geblitzt!

Bundesweiter Blitz-Marathon
Beim ersten bundesweiten Blitz-Marathon sind fast 15.000 Polizisten Temposündern auf der Spur. © dpa, Roland Weihrauch

Polizei blitzt 24 Stunden lang an über 8.700 Stellen

Für Autofahrer wird es ernst: Mit einem 24-stündigen Blitz-Marathon geht die Polizei erstmals bundesweit gegen zu schnelles Fahren vorgehen. Fast 15.000 Polizisten sind seit 6.00 Uhr am Morgen Temposündern auf der Spur. 24 Stunden lang wird an über 8.700 Stellen von der Polizei kontrolliert. Hinzu kommen Kontrollen vieler Kommunen, die sich der Aktion angeschlossen haben.

In einigen Bundesländern wie Hamburg und Nordrhein-Westfalen konnten die Bürger dabei über die Standorte von Radarfallen mitentscheiden. Die meisten Länder haben die Kontrollstellen bereits vorab bekanntgegeben.

Sachsen bietet laut Staatsministerium keine Übersicht an. Baden Württemberg verweist auf einzelne Polizeidienststellen, wo die jeweiligen Standorte dann erfragt werden können.