Felix Neureuther trauert um Skirennfahrer Max Burkhart (†17)

Skirennfahrer Max Burkhart stirbt nach Horrorsturz
Skirennfahrer Max Burkhart stirbt nach Horrorsturz Seine Skier durchschnitten die Fangzäune 00:00:25
00:00 | 00:00:25

Er trauert um seinen Kollegen Max Burkhart (†17)

"Was ist momentan bitte los???" Felix Neureuther (33) versteht die Ski-Welt nicht mehr. Zum zweiten Mal in kürzester Zeit muss sich das deutsche Ski-Ass von einem seiner geschätzten Kollegen verabschieden. Mit gerade einmal 17 Jahren ist der DSV-Nachwuchsfahrer Max Burkhart bei einem schweren Sturz in Kanada während einer Trainingseinheit ums Leben gekommen.


Auf seiner offiziellen Facebook-Seite verabschiedete sich Neureuther von dem Talent mit den Worten: "Ich bin schwer erschüttert über die Nachricht von meinem Clubkollegen Max Burkhart! Mein tiefstes Mitgefühl geht an die Familie und Freunde!!! Was ist momentan bitte los??? Ich verstehe es nicht!!! Ruhe in Frieden Junge!!!"

Und auch der ehemaligen deutschen Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch (33) geht der Tod von Max Burkhart sehr nahe.

Auf ihrer offiziellen Twitter-Seite schrieb sie zu einem Bild des Verunglückten: "Ich bin fassungslos über den Tod von Max Burkhart. Meine Gedanken sind bei seinen Eltern und bei seiner Familie. Ich weiß, dass die Menschen in meinem Heimatort und beim SC Partenkirchen für sie da sein werden, aber das ist in solch einer Situation nur ein schwacher Trost."

spot on news