Fit dank Kind! Miriam Lange kämpft gegen die Babypfunde – zusammen mit Söhnchen Lenn

Miriam Lange: So kämpft sie gegen die Babypfunde
Miriam Lange: So kämpft sie gegen die Babypfunde 00:02:27
00:00 | 00:02:27

Miriam Lange möchte ihre alte Figur zurück

Anfang April hat Miriam Lange (37) ihr zweites Kind bekommen. Ein halbes Jahr nach der Geburt von Sohn Lenn hat die RTL-Moderatorin ein Problem, das viele Neu-Mamas kennen: Die Jeans kneifen noch immer. Nicht schlimm, aber Miriam würde so langsam gern ihre alte Figur zurück haben. Zusammen mit Lenn macht sie deswegen ein ganz besonderes Sportprogramm. Wie das aussieht: zeigen wir im Video.

- Anzeige -

Nach Luis kam Lenn

Mit Lenn wurde das Familienglück perfekt. 2014 sind Miriam Lange und ihr Mann Sebastian zum ersten Mal Eltern geworden. Sohn Luis ist mittlerweile zwei und schon ein großer Bruder. Denn vor einem halben Jahr kam dann Söhnchen Lenn Gustav dazu.

Rund 20 Kilo hat Miriam in ihrer zweiten Schwangerschaft zugenommen. Der Großteil ist zwar schon wieder runter. Aber die letzten sechs Kilo halten sich dann doch eher hartnäckig – obwohl Miriam mehrmals die Woche Sport macht. Ein besonderer Termin ist der sogenannte 'BuggyFit'-Kurs. Bei Wind und Wetter sportelt die 37-Jährige draußen mit anderen Neu-Mamas. Der kleine Lenn ist immer dabei und wird quasi zum zusätzlichen Sportgerät.

"Das ist super! Denn wo soll ich ihn lassen? Meine Mutter wohnt nicht hier und kann in der Zeit nicht eine Runde mit ihm um den Block gehen", erzählt Miriam im Interview mit RTL, das Sie in unserem Video sehen können.