Flughafen BER – verschiebt sich die Eröffnung des Berliner Katastrophen-Flughafens erneut?

Die Eröffnung es Flughafens BER könnte sich aufgrund technischer Probleme erneut verschieben
Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg; Keine Flüge vor 2021? © dpa, Patrick Pleul, ppl pil

Eröffnung des Flughafens BER doch erst 2021?

Eigentlich sollte er 2012 eröffnet werden. Dann verschob sich das neue Eröffnungsdatum des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg (BER) immer weiter in die Ferne. 2000 Tage nach dem eigentlichen Termin scheint es jetzt nochmals länger zu dauern: Nachdem zuletzt noch eine Eröffnung für Herbst 2019 geplant war, ist es jetzt wahrscheinlich, dass das erste Flugzeugt erst 2021 starten kann. Das berichtet der 'Tagesspiegel'.

TÜV: Erneut erhebliche Mängel am Berliner Flughafen gefunden

Nach Informationen der Zeitung geht die voraussichtliche Bauverzögerung aus einem aktuellen Lagebericht für die oberste Bauaufsicht Brandenburgs und aus einem Statusbericht des TÜV Rheinland vom 2. November 2017 hervor. Demnach gebe es Defizite bei den technischen Systemen und vor allem erneut beim Brandschutz. Insbesondere am Mainpier Nord seien erhebliche Mängel an der Entrauchungssteuerung, den Sprinkleranlagen, der Brandmeldeanlage, den elektroakustischen Notwarnsystemen und der Sicherheitsbeleuchtung gefunden worden.

Kosten für Pannenflughafen BER bereits auf 6,6 Milliarden Euro gestiegen

Technische Mängel beim Bau des Flughafens Berlin Brandenburg sind längst keine Neuheit mehr. Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Problemen, die dazu führten, dass immer neue Eröffnungsdaten bekanntgegeben werden mussten. Neben Problemen mit Brandmeldern wurden unter anderem schon falsche Bäume gepflanzt, Stromschächte mit zu vielen Kabeln überfüllt, zu kurze Rolltreppen bestellt, Räume falsch nummeriert oder Decken zu niedrig geplant.

Die ursprünglich geplanten Kosten des Flughafens haben sich mittlerweile mehr als verdoppelt. Statt den geplanten 2,5 Milliarden Euro sind die Kosten schon jetzt auf 6,6 Milliarden Euro gestiegen.