"Gesicht der goldenen Generation": Philipp Lahm ist DFB-Ehrenspielführer

ARCHIV - Philipp Lahm (M) aus Germany hält am 13.07.2014 den WM-Pokal zwischen seinen Teamkollegen Torwart Manuel Neuer (vorne L-R), Miroslav Klose, Kevin Großkreutz, Lukas Podolski und Thomas Mueller; Bundestrainer Joachim Loew  (zweite Reihe R-L),
Der WM-Titel war sein größter Triumph unter all den vielen Erfolgen, die Philipp Lahm feierte. © dpa, Andreas Gebert, nic hpl nic lof nic hak

WM-Kapitän zum Ehrenspielführer ernannt

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm ist am Freitag zum Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ernannt worden. Einen entsprechenden Vorschlag von DFB-Präsident Reinhard Grindel nahmen die Delegierten an.

DFB-Präsident: "Philipp Lahm ist ein herausragender Sportsmann"

FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - DECEMBER 08: Newly awared honorary captain of the German national team and German UEFA Euro 2024 campaign ambassador Philipp Lahm talks to the audience  during the Extraordinary DFB Bundestag at Messe Frankfurt on Decembe
Ehrenspielführer sei nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch eine Verpflichtung, sagte Philipp Lahm. © Bongarts/Getty Images, Bongarts

"Philipp Lahm ist ein herausragender Sportsmann, ein überragender Teamplayer und zudem ein sozial engagierter Mensch", sagte Grindel. Bei Lahms Akklamation applaudierten die Funktionäre im Stehen. "Es ist eine riesige Ehre, Teil der DFB-Geschichte zu sein", sagte der Ex-Bayern-Spieler nach seiner Ernennung.

"Ehrenspielführer - für mich bedeutet diese Auszeichnung, nicht nur Ehre, sondern auch Verpflichtung und Auftrag. Fußball ist Allgemeingut und das muss es auch bleiben", sagte Lahm in seiner Dankesrede. "Es ist an uns, die Werte, für die Fußball stehen kann, in die Öffentlichkeit zu tragen. 1990 hießen die Spieler, denen ich zugejubelt habe, Lothar und Jürgen. Heute heißen die Spieler Mesut und Jerome. Die Nationalmannschaft spiegelt die Gesellschaft und die Vielfalt Europas wider."

Der 34-Jährige ist nach Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann der sechste Ehrenspielführer des vierfachen Weltmeisters. "Seit 2006 waren wir immer mindestens im Halbfinale bei Welt- und Europameisterschaften. Ein Spieler ist vielleicht dann doch das Gesicht der goldenen Generation und ganz bestimmt der Weltmeister-Elf 2014, Philipp Lahm", lobhudelte DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Löw nennt Lahm: "Weltfußballer des Jahrzehnts"

Bundestrainer Joachim Löw (l) und der frühere Nationalspieler Philipp Lahm stehen am 08.12.2017 beim außerordentlicher Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt am Main (Hessen) zusammen. Die Delegierten wollen die Weichen für einschn
Auf Philipp Lahm lässt Joachim Löw nichts kommen. © dpa, Arne Dedert, ade sab

"Du warst nicht nur ein ganz besonderer Spieler, Anführer und würdiger Kapitän", sagte Joachim Löw: "Du warst vor allem auch ein ganz besonderer Mensch. Und das ist das, was einen großen Spieler ausmacht. Ich möchte mich bei Dir für Deine großartigen Leistungen bedanken. Du warst ein wesentlicher Teil und ein ganz, ganz wichtiger Faktor für die positive Entwicklung."

Für Löw ging die Ehrung fast nicht weit genug. "Für Dich müsste eine neue Ehrung erfunden werden: Weltfußballer des Jahrzehnts", sagte er: "Für uns als Trainer war es eine große Ehre und eine große Bereicherung, mit Dir zusammenzuarbeiten. Danke für alles, Philipp!"