Großteil der Hartz-IV-Empfänger bekommt Job auf Dauer

Knapp zwei Drittel der Hartz-IV-Empfänger, die von der Bundesagentur für Arbeit vermittelt werden, bekommen einen längerfristigen Job. "62 Prozent haben ein Jahr oder länger Arbeit. Das ist angesichts von Zeitarbeit und befristeten Beschäftigungsverhältnissen ein relativ guter Wert", sagte der Vorstand der Bundesagentur, Heinrich Alt, der' Rheinischen Post'.

- Anzeige -

In den vergangenen acht Jahren sei die Erfolgsquote um mehr als 20 Prozentpunkte gestiegen. "Wir haben 2005 mit nur 40 Prozent dauerhaft Integrierten begonnen. Ich sehe aber noch Luft nach oben."