Heuschnupfen im Januar: Was blüht denn da?

Hasel und Birke denken, dass der Frühling kommt
Hasel und Birke denken, dass der Frühling kommt Na toll, jetzt schon Heuschnupfen im Januar 00:00:28
00:00 | 00:00:28

Es ist verrückt! Alles geht immer früher los: Schokoladen-Weihnachtsmänner und Spekulatius stehen schon am Ende der Sommerferien in den Supermarkt-Regalen, schon Grundschüler bekommen Smartphones für die Kommunikation - und die Pollen sind schon im Januar unterwegs.

Hasel- und Erlenpollen lassen die Nasen laufen und die Augen tränen

Weihnachten ist noch keine 3 Wochen her, da klagen die ersten Allergiker schon wieder über laufende Nasen und tränende Augen. Denn durch die milden Temperaturen in Teilen Deutschlands sind die Pollen der Frühblüher schon jetzt unterwegs. Vor allem Hasel- und Erlenpollen. Die haben nämlich bisher keinen so genannten "Kälteschock" bekommen und denken daher, dass der Frühling kommt. Schön wär's.

Wo fliegt was? Zur Pollenflug-Karte.