powered by  

Höhere Steuern für mehr Polizei? Mehrheit der Deutschen dafür

Drei Polizisten vor dem Brandenburger-Tor, das in Frankreich-Farben getaucht ist
Viele Deutsche wünschen sich mehr Polizisten. © dpa, Jörg Carstensen

Deutliche Mehrheit für mehr Überwachung im öffentlichen Raum m

Knapp über die Hälfte der Deutschen wäre bereit mehr Steuern zu zahlen, wenn dadurch mehr Geld in die Polizei fließt. Das ergibt eine Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL/Punkt 12. In der repräsentativen Umfrage fragten die Meinungsforscher, welche Maßnahmen die Menschen in Deutschland für erforderlich halten, um Terroranschläge zu verhindern.

- Anzeige -

Immerhin 45 Prozent glauben nicht, dass die Sicherheitsbehörden ausreichend auf mögliche Anschläge vorbereitet sind. Genau die Hälfte der Befragten denken hingegen, dass Ausstattung und Vorbereitung ausreichen. Bei den Wählern der 'Linken' sind das sogar 74 Prozent.

Eine deutliche Mehrheit von 65 Prozent spricht sich auch für eine erhöhte Überwachung an Orten aus, an denen viele Menschen zusammenkommen, wie z.B. Bahnhöfe, Sportstadien oder Einkaufszentren.

42 Prozent sind allerdings nicht bereit mehr Steuern zu zahlen, um zusätzliche Polizeibeamte für die Überwachung von Islamisten einzustellen. 51 Prozent würden dafür aber auch höhere Steuern in Kauf nehmen.