Instagram-User aufgepasst: Jetzt sieht man, wer Screenshots unserer Bilder macht

Neue Funktion auf Instagram
Neue Funktion auf Instagram Instagram informiert über Screenshots 00:00:53
00:00 | 00:00:53

Jetzt auch bei Instagram: "XY hat einen Screenshot gemacht"

Schluss mit den heimlichen Screenshots: Das hat sich jetzt auch Instagram gedacht - und kopiert die Snapchat-'Spionage'-Funktion. Denn in Zukunft benachrichtigt auch Instagram Ihre Freunde, wenn Sie einen Screenshot von ihren Storys oder Bildern gemacht haben.

- Anzeige -

Aufgepasst bei Instagram-Screenshots!

Neben der Funktion der eigenen Live-Stories gibt es bei Instagram seit kurzem auch die Möglichkeit, Direktnachrichten an Freunde zu versenden, die, nachdem sie angesehen wurden, sofort wieder verschwinden. Die Lösung: ein Screenshot. Wer also heimlich einen Screenshot von dem peinlichen Partybild der besten Freundin gemacht hat, konnte sich dieses unbemerkt sichern. In Zukunft sollte man bei Screenshots allerdings vorsichtiger sein: Nun erhält der Versender bei jedem angefertigten Screenshot einer dieser Direct Messages die Nachricht " … hat einen Screenshot gemacht". Und das könnte ganz schön peinlich werden.

Wie das Ganze funktioniert und bei welchen Instagram-Screenshots Sie künftig sogar per Push-Nachricht benachrichtigt werden, erfahren Sie im Video.