Joachim Löw mit Abwehrsorgen nach London: Jerome Boateng fällt aus

ARCHIV - Fußball: WM-Qualifikation, Nationalmannschaft, Training, am 03.10.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Kleinen Kampfbahn an der Commerzbank-Arena. Der Spieler Jerome Boateng gestikuliert. (zu dpa-Meldung: «Boateng fällt wegen muskuläre
Jerome Boateng kann wegen muskulärer Probleme nicht in England spielen. © dpa, Uwe Anspach, ua fpt nic

Ohne Jerome Boateng zum Klassiker nach London

Jerome Boateng wird die London-Reise mit der Nationalmannschaft zum Testspiel in Wembley gegen England nicht antreten. Der Innenverteidiger des FC Bayern leidet unter muskulären
Problemen und kann beim vorletzten Länderspiel des Jahres im Londoner Wembley-Stadion nicht auflaufen.

- Anzeige -

Toni Kroos nach Magen-Darm-Infekt wieder fit

Zuvor hatte schon Amin Younes von Ajax Amsterdam wegen Knieproblemen seine Teilnahme an den Klassikern in England sowie am Dienstag gegen Frankreich in Köln abgesagt. Toni Kroos litt unter Magen-Darm-Beschwerden, ist aber wieder fit. Vermutlich wird er dennoch gegen England geschont werden.

Neues Outfit soll Triumph-Trikot werden
Neues Outfit soll Triumph-Trikot werden Müller verrät Masterplan für entscheidendes WM-Tor 00:01:32
00:00 | 00:01:32

Mats Hummels regeneriert sich

Boatengs Abwehrkollege Mats Hummels stand bei der ersten Trainingseinheit vor dem Abflug auf die Insel nicht auf dem Platz in Berlin, sondern absolvierte eine Regenerationseinheit im Hotel. Der 28-Jährige wird gegen die 'Three Lions' aber spielen können. Eine Trainingspause legte Torwart Kevin Trapp ein: Die Nummer 3 im DFB-Tor laboriert an einem Infekt.