Krätze-Ausbruch: Ganze Station im Krankenhaus Bonn muss schließen

So erkennt man Krätze
So erkennt man Krätze Symptome und Behandlung von Skabies 00:00:56
00:00 | 00:00:56

Patient steckte Mitarbeiter mit Krätze an

Im Bonner Johanniter-Krankenhaus muss eine ganze Station geschlossen werden, weil mehrere Mitarbeiter an der Krätze erkrankt sind. Vermutlich haben sie sich bei einem Patienten angesteckt, berichtet 'express.de'.

- Anzeige -

Keine Gefahr für Besucher

Die Station 1A sei als reine Vorsichtmaßnahme geschlossen worden. Dadurch will man eine weitere Verbreitung und Ansteckung der Krankheit vermeiden. Jetzt muss die Station gereinigt und desinfiziert werden, damit die Krätze eingedämmt werden kann. Für Besucher und Patienten anderer Stationen soll keine Gefahr bestehen.

Seit 2013 steigt die Verbreitungsrate der Infektionskrankheit Krätze, vor allem in Nordrhein-Westfalen. Wie man Krätze erkennt und wie man sie behandelt, erfahren Sie im Video.