Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug: Pilot dreht kurz vor der Landung ab

Air-Berlin-Pilot dreht ab zur spektakulären Ehrenrunde
Air-Berlin-Pilot dreht ab zur spektakulären Ehrenrunde Keiner der Passagiere beschwerte sich 00:00:32
00:00 | 00:00:32

Air-Berlin-Pilot verabschiedet sich mit Ehrenrunde

Am frühen Montagmorgen ist der letzte Air-Berlin-Langstreckenflug auf deutschem Boden gelandet. Ein wehmütiger Moment - fand offensichtlich auch der Pilot. Statt die Maschine direkt zu landen, drehte er kurz vor dem Boden noch einmal zu einer letzten Ehrenrunde ab. Die spektakulären Bilder des Manövers sehen Sie in unserem Video.

- Anzeige -

Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug aus den USA

Flughafen Düsseldorf. Es ist 7:50 Uhr am Montagmorgen. Am Horizont nähert sich eine Maschine der Landebahn. Auf den ersten Blick sieht alles aus wie immer. Doch der Airbus vom Typ A330, der dort dem Asphalt immer näher kommt, fliegt diese Route aus den USA zum letzten Mal. Es ist Flug AB7001 - der letzte Langstreckenflug der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin.

Gestartet ist die Maschine um 23:18 Uhr deutscher Zeit in Miami. Geplante Flugdauer: 8:30 Stunden. An Bord 290 Passagiere. Der Flug verläuft ohne nennenswerte Vorkommnisse. Bis zur Landung.

Schaulustige filmen spektakuläres Manöver

Wenige Sekunden noch, bis die Maschine aufsetzt. An den Fenstern im Flughafengebäude und auf der Besucherplattform haben sich einige Schaulustige versammelt. Sie wollen die letzte Landung mit ihren Kameras festhalten. Alles scheint reibungslos zu laufen.

Doch im letzten Moment dreht die Maschine ab. Die Stimmen, die im Video zu hören sind, zeigen deutlich: Damit hatte nun wirklich niemand gerechnet. Zehn Minuten dauert die Extraschleife. Dann landet Flug AB7001 im zweiten Anlauf sicher in Düsseldorf – dieses Mal wirklich.

Letzter Air-Berlin-Flug am 27.10.

Laut einem Sprecher der Fluggesellschaft war das Manöver mit den Fluglotsen abgesprochen. Über die Langstrecken-Zugabe beschwert habe sich im Übrigen keiner der Passagiere. Ein ganz besonderer Abschied des Air-Berlin-Piloten. Bleibt abzuwarten, was sich sein Kollege am 27.10. einfallen lässt. Dann landet das letzte Air-Berlin-Flugzeug überhaupt.