Neuer Look: Sara Ramirez überrascht mit Typveränderung

Neuer Look! Sara Ramirez ist nicht mehr wiederzuerkennen
Neuer Look! Sara Ramirez ist nicht mehr wiederzuerkennen 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Sara Ramirez ist kaum wiederzuerkennen

Krasse Typveränderung bei Sara Ramirez (42)! Der ehemalige 'Grey's Anatomy'-Star überrascht mit einem neuen Look. Seit ihrem Ausstieg aus der US-Serie im Mai 2016 hat sich die Schauspielerin ganz schön verändert – aus einem besonderen Grund.

Typveränderung für den guten Zweck

Als Dr. Callie Torres kannte man Sara bei 'Grey's Anatomy' zehn Jahre lang mit langer dunkler Haarpracht. Doch nun hat sich die 42-Jährige von ihrer Wallemähne getrennt – und trägt ihre Haare raspelkurz, an den Seiten abrasiert und mit einer coolen Tolle auf dem Oberkopf. Wie Sara jetzt aussieht, erfahren Sie im Video.

Der Grund für ihren neuen Look war offenbar nicht der Wunsch nach einer Typ-Veränderung. Vielmehr spendete Sara ihren abgeschnittenen Zopf an eine wohltätige Organisation, die Perücken für Kinder herstellt, die aufgrund von Erkrankungen ihre Haare verloren haben.

Sara Ramirez outete sich als bisexuell

Zuletzt hat sich in Saras Leben einiges verändert. Sie stieg nicht nur bei 'Grey's Anatomy' aus, legte sich eine neue Frisur zu und widmete sich vermehrt wohltätigen Aktivitäten. Darüber hinaus outete sich die Schauspielerin, die seit fünf Jahren mit Banker Ryan DeBolt verheiratet ist, im Oktober 2016 als bisexuell.