Nino de Angelo ist glücklich vergeben an Pop-Sternchen Jenny van Bree

Nino de Angelo: Seine Jenny trennt sich von ihrem Ehemann
Nino de Angelo: Seine Jenny trennt sich von ihrem Ehemann 00:00:42
00:00 | 00:00:42

Nino de Angelo ist wieder vergeben

Nino de Angelo (53) will sein Liebesglück nicht mehr verstecken! Vier gescheiterte Ehen hat der 'Jenseits von Eden'-Sänger bereits hinter sich. Zuletzt sorgte die Schlammschlacht mit Noch-Ehefrau Larissa Schmitt (33) für Schlagzeilen.

- Anzeige -

"Ich habe deshalb meine Ehe beendet"

Fremdgehen, Alkoholsucht, häusliche Gewalt, eine Suff-Fahrt mit Folgen und ein außereheliches Baby: Im vergangenen Jahr glich das Privatleben von Nino einer rasanten Achterbahnfahrt. Jetzt scheint wieder ein bisschen Ruhe eingekehrt zu sein. Der 53-Jährige hat eine neue Frau an seiner Seite. Die Rede ist von Pop-Sternchen Jenny van Bree, mit der Nino seit einigen Wochen zusammen ist.

Was bislang niemand wusste: Jenny ist noch verheiratet. "Nino und ich haben uns im August kennengelernt und uns ernsthaft verliebt. Ich habe deshalb meine Ehe beendet. Das war nicht ganz einfach, aber wir sind im Guten auseinander gegangen", verrät die 27-Jährige jetzt im Interview mit 'Bild'. Die Schlagersängerin war zwölf Jahre lang mit Schauspieler Sebastian Bredow (30) zusammen, davon sieben verheiratet.

"Die Wohnung ist durch seine Ex vorbelastet"

Jetzt will Jenny die Scheidung, um für Nino frei zu sein. Sie ist sogar schon bei dem Sänger eingezogen. Doch noch ist das Glück nicht ganz perfekt. "Die Wohnung ist durch seine Ex vorbelastet. Wir wollen bald zurück nach Hamburg. Nach Eppendorf oder Winterhude", sagt die Blondine, die Nino ganz schön den Kopf verdreht hat. Zu einem Pärchen-Schnappschuss bei Instagram schreibt er: "Das Leben kann so easy sein, wenn du jemanden findest, der genauso cool ist wie du."